logo_ca-gold_edited.png

KÖRPER

SPECIALS

© 2019 by Sofia Raptis  |  Impressum  |. Datenschutz

"Gerne berate ich Sie persönlich zu einer 
   Behandlung mit Accent Prime ."

    Dr. med. Katharina Brüggemann

Was versteht man unter einer Oberschenkelstraffung ohne OP?
Mit zunehmendem Alter erschlaffen Haut und Gewebe an den Obercschenkel. Alternativ kann auch zu viel Fettgewebe die Ursache sein.


Was ist der Accent Prime™?
Der Accent Prime ist ein Gerät mit modernster Technologie zur Formung und Straffung von Gesicht und Körper, Hautverjüngung sowie zur Reduktion von Cellulite und Dehnungsstreifen.
 


Was bewirkt eine Behandlung mit dem Accent Prime?
Cold Shear Wave™ and Hot Ultrasound heißt die einzigartige und patentierte Ultraschall-Technologie des Accent Prime™ der Firma Alma Laser. Bei der Körperbehandlung mit dem Accent Prime™ werden Ultraschall- und Radiofrequenzenergie in die gewünschte Körperzone appliziert. Kalte Ultraschall-Wellen zerreißen die Fettzellwände und lösen eine Freisetzung des gespeicherten Fetts aus. Zudem bricht heißer Ultraschall die lokalen Fettdepots thermisch auf. Die anschließende Applikation von leistungsstarker Radiofrequenzenergie bis in die tiefen Gewebsschichten zieht das Bindegewebe zusammen, strafft die Haut und verbessert ihre Textur durch den Aufbau von neuem Kollagen.
 


Wie läuft eine Behandlung mit dem Accent Prime™ ab?
Bei der Ultraschallbehandlung wird Vaseline als Kontaktmittel aufgetragen und die entsprechende Körperregion gleichmäßig in kreisenden Bewegungen auf circa 39 – 42°C erwärmt. Mit dem neuen Ultra-Speed Handstück kann der gesamte Bauch in nur 20 Minuten behandelt werden. Bei der anschließenden Radiofrequenzbehandlung wird ein wasserfreies Öl aufgetragen und die entsprechende Körperregion ebenfalls in kreisenden Bewegungen auf 39 – 42°C erwärmt.

Was kann mit dem Accent Prime™ behandelt werden?
Mit der Ultraschallenergie können störende Fettpolster dauerhaft beseitigt werden. Mit der Radiofrequenzenergie werden Falten geglättet und schlaffe Haut gestrafft. Insbesondere bei Vorhandensein von Cellulite kann mit wenigen Behandlungen eine deutliche Verbesserung erzielt werden. Durch Mikroplasma können Falten und Dehnungsstreifen sowie Narben gemindert oder sogar beseitigt werden.
 


Welche Körperbereiche können mit dem Accent Prime™ behandelt werden?
Gesicht
Hals
Dekolleté
Arme
Bauch
Beine
Po
Rücken
Cellulite
Dehnungsstreifen (Mikroplasma)
Falten an Gesicht und Körper

   (Mikroplasma)
Narben (Mikroplasma)


Welche Risiken und Nebenwirkungen hat eine Behandlung mit dem Accent Prime™?
Bei einer Behandlung mit Ultraschall- und Radiofrequenzenergie ist die Haut direkt nach der Behandlung etwas gerötet. Das klingt jedoch nach wenigen Stunden wieder ab.
 


Ist eine Behandlung mit dem Accent Prime™ schmerzhaft?
Die Wärme, die bei der Behandlung mit dem Accent Prime™ durch die Applikation von Ultraschall- und Radiofrequenzenergie entsteht, ist spürbar, jedoch nicht schmerzhaft.
 


Was muss ich vor und nach der Behandlung mit dem Accent Prime™ beachten?
Vor der Behandlung sollte für 10 Tage kein Blutverdünner eingenommen werden. Nach der Behandlung sollten Sie viel trinken, um den Abtransport des freigesetzten Fettes über das Lymphsystem zu unterstützen.


Wann kann nicht mit dem Accent Prime™ behandelt werden?
Absolute Kontraindikationen sind Schwangerschaft, das Tragen eines Herzschrittmachers oder Gelenkimplantates, Hauterkrankungen wie Psoriasis, erhöhter Blutdruck, die Einnahme von Blutverdünnern, chronische Infektionen u. a. In einem ausführlichen Vorgespräch werden Kontraindikationen ausgeschlossen.
 


Wie viele Behandlungen mit Accent Prime™ sind notwendig?
In der Regel sind 4-6 Behandlungen notwendig um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Wir empfehlen einen Abstand von 7 – 10 Tagen zwischen den einzelnen Sitzungen.
 


Wann und wie lange ist das Ergebnis sichtbar?
Die Ergebnisse des Fettabbaus mit dem Ultraschall sind dauerhaft. Bei der Radiofrequenzbehandlung sind die Ergebnisse langfristig. Zur Aufrechterhaltung der Ergebnisse sind circa 1 – 2  Behandlungen alle 6 Monate empfohlen.
 


Welche Alternativbehandlungen sind für eine Oberschenkelstraffung möglich?
Alternativ kann bei Vorliegen von zu viel Fettgewebe mit der Fettwegspritze oder Kryolipolyse eine Umfangsreduktion erzielt werden. Weiterhin kann mit Hilfe des Ultraschallliftings (Hifu) eine Straffung von Haut und Gewebe im Bereich der Oberarm durchgeführt werden. Eine weitere Alternative stellt das Fadenlifting dar. Dabei werden unterschiedliche Fäden zum Liften oder Straffen eingesetzt. Eine langfristige Lösung ist die Verwendung von Goldfäden, die eine permanente Stimulation der Kollagenproduktion in den Bindegewebszellen bewirken.


Was kostet eine Behandlung mit dem Accent Prime™?
Eine Behandlung mit dem Accent Prime™ kostet je nach Art und Größe des Behandlungsbereichs und der verwendeten Energie ab 150 Euro.