Kryolipolyse.

KRYOLIPOLYSE

Die Kryolipolyse ist eine nicht-invasive Behandlungsmethode zur dauerhaften Zerstörung von lokalen Fettpolstern.

Kurzinfo

Behandlungsart:

 

Behandlungsdauer:

 

Ausfallzeit:

Wirkdauer:

Kosten:

nicht-invasiv

circa 45 bis 70 Minuten

keine bis einige Tage

dauerhaft

ab 220 Euro

Dr. med. Katharina Brüggemann

"Gerne berate ich Sie persönlich zu einer Behandlung mit Kryolipolyse."

    Dr. med. Katharina Brüggemann

Cooltech Kryolipolyse Fettreduktion Eis
Cooltech Kryolipolyse Fettreduktion Logo

Was ist Kryolipolyse?
Die Kryolipolyse ist eine neue und nicht-invasive Methode zur Fettreduktion mit Kälte. Das Wort ist zusammengesetzt aus den altgriechischen Wörtern „kryos“ = Frost/Eis, „lipa“ = Fett und „lysis“ = Lösung/Auflösung. Die Methode wurde von den führenden Wissenschaftlern Dr. Dieter Manstein und Dr. Rox Anderson an der renommierten Harvard University in den USA entwickelt.
 


Wie funktioniert die Kryolipolyse?
An der zu behandelnden Körperzone eine Abkühlung des Fettgewebes auf ca. 4°C bewirkt. Ziel der Behandlung ist, dass durch die Kältezufuhr in den Fettzellen ein Apoptose-Programm (= programmierter Zelltod) gestartet wird. Dies führt dann zur Fettreduktion durch einfaches Fett einfrieren.