logo_ca-gold_edited.png

KÖRPER

SPECIALS

© 2019 by Sofia Raptis  |  Impressum  |. Datenschutz

"Gerne berate ich Sie persönlich zu einer Behandlung mit Hydrafacial."

    Dr. med. Katharina Brüggemann

Was ist HydraFacial™MD?

Das HydraFacial™ gilt als aktuell beliebteste Wunderwaffe der Stars im Kampf gegen frühe Falten.

HydraFacial™ ist ein in den USA entwickeltes Behandlungskonzept im Bereich der nicht-invasiven Hautrevision. Das HydraFacial-Verfahren kombiniert die Hautabtragung Tiefenausreinigung und Dermalinfusion von Wirkstoffen in einer Behandlung. Die dabei verwendete „Vortex“-Technologie ist einzigartig. Der Vortex-Aufsatz des Handstücks sieht ähnlich einer kleinen Spirale aus und schleust hochwirksame, konzentrierte Seren in die Haut ein, während die Aufsatzkanten  abgestorbenen Hautzellen abtragen und sie porentief reinigen. HydraFacial™ hat sich in den USA in über 800 namenhaften Medical Spa´s sowie dermatologischen und chirurgischen Kliniken etabliert und wurde vielfach ausgezeichnet.

 

Was bewirkt HydraFacial™MD?

Die Haut wird von abgestorbenen Hautzellen und Hautunreinheiten befreit, porentief gereinigt und tiefgreifend mit Hydrationsseren und Antioxidantien versorgt. Der  Hautton wird gleichmäßiger, Narben werden gemildert, Pigmentflecken und Zeichen von Hautalterung reduziert.

Wie verläuft eine Behandlung mit HydraFacial™MD?

Nach manueller Reinigung der Haut von Make-up und Verschmutzungen beginnt die HydraFacial™-Behandlung in mehreren Schritten:

1. Hautabtragung (Hydradermabrasion)

Oberflächliche, abgestorbene Hautzellen werden mittels patentierten Vortex-Aufsatzes sanft entfernt und die gesunde und frische Haut kommt zum Vorschein. Bei Bedarf kommt zusätzlich ein kristallfreier Nass-Diamant zur intensiveren Dermabrasion zum Einsatz.

2. Glykolsäure-Peeling

Ablagerungen in den Poren werden aufgeweicht und bereiten die Haut auf die Tiefenreinigung vor. Dabei werden AHA-Säuren der nächsten Generation, eine  Mischung aus Glykol, Milch und Salizylsäure, verwendet.

3. Tiefenausreinigung

Schmerzlose, gründliche Ausreinigung der Poren und Talgkanäle von Unreinheiten, Mitessern und Pickeln mit dem patentierten Vortex-Spiral-Aufsatz.

4. Hydratation

Einschleusen von Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluronsäure durch den Vortex-Aufsatz, auf Wunsch auch eines hochkonzentrierten Anti-Aging-Serums (DermaBuilder).

5. LED-Lichttherapie

Eine nicht-invasive Behandlung mit LED-Licht (rot oder blau), die die Reparatur und Erneuerung von beschädigtem Gewebe fördert. Rotlicht zur Wundheilung und Entspannung des Gewebes, für einen ebenmäßigen Teint mit einem reduzierten Auftreten von Falten und Linien durch Anregung der Kollagenbildung, bei Pigmentstörungen und Rötungen. Blaulicht zur Verbesserung des Hautbildes bei öliger oder zu Akne neigender Haut, durch Abtötung der auslösenden Bakterien sowie Anregung der Sauerstoffbildung in den Zellen.

Optional:

 

Lymphdrainage bei Schwellungen

Bei Schwellungen im Gesicht kann die Lymphdrainage den Lymphfluss verbessern und den Stoffwechsel anregen. Es wird vor allem bei Schwellungen unter den Augen empfohlen.

 

Nass-Diamant-Abrasion bei Narben, erweiterten Poren und Pigmentflecken

Mit dem Nass Diamantkristall wird eine maximale Abrasion der Haut erreicht. Die Kristalle werden bei der Behandlung mit Serum umspült, was eine hohe Effektivität und eine besonders schonende Abtragung erzielt.

 

DermaBuilder bei feinen Fältchen

Der DermaBuilder ist ein intensives Multipeptid-Serum, das die Aktivität der mimischen Muskulatur reduziert und Mimikfalten vermindert. Der enthaltene Octapeptid-Komplex blockiert die motorischen Impulse der Nerven an den Muskelfasern. Die Anwendung erhöht die Zahl der Fibroblasten-Zellen und aktiviert die Produktion von Kollagen sowie Elastin. Die Elastizität der Haut wird verbessert und der ganze Teint ist frischer, geschmeidiger.

Britenol® bei Pigmentstörungen

Das Britanol-Serum reduziert die Sichtbarkeit von Pigmentflecken, Sonnenflecken und Hyperpigmentierung. Die Hauptinhaltsstoffe sind Alpha-Arbutin und Vitamin C. So sorgt Britanol für einen helleren sowie einen gleichmäßigeren Hautton. 

 

 

Für wen ist HydraFacial™MD geeignet?

Mit dem HydraFacial™-Verfahren sind Behandlungen aller Hauttypen und Hautfarben möglich. Während der Schwangerschaft, der Stillzeit und im Fall von akuten Infekten kann die Behandlung nicht durchgeführt werden.

 

Wie ist das Ergebnis nach einer HydraFacial™MD-Behandlung?

Bereits nach der Behandlung mit HydraFacial™ ist eine sichtbare Hautverbesserung erkennbar. Das Ergebnis ist eine strahlende, saubere, pralle und gut durchblutete Haut mit dem sogenannten „Hollywood-Glow“. Das glättende Ergebnis und die Hydration können  5-7 Tage anhalten.

 

Wie oft wird eine Behandlung mit HydraFacial™MD empfohlen?

Zu Beginn sind 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 1 – 2 Wochen empfehlenswert, um eine deutliche Verbesserung von Hautunreinheiten, kleinen Falten und Hyperpigmentierungen zu erzielen. Anschließend sollte die HydraFacial™-Behandlung alle 4 – 6 Wochen für nachhaltige Ergebnisse fortgesetzt werden.

Was kostet eine HydraFacial™MD-Behandlung?